Studien 2017-07-25T17:33:47+00:00

Studien, Reports und Analysen von index Research

Übersicht und Studienbestellung

In den letzten Jahren haben wir zahlreiche Studien und Umfragen zu den unterschiedlichsten Aspekten des Personalmarkts erstellt und veröffentlicht Im folgenden finden Sie eine Übersicht sowohl unserer kostenfrei erhältlichen als auch unserer kostenpflichtigen Reports.

Iran Studie Bild

Iran Studie 2017

Potenziale und Chancen des Wirtschaftsmarktes Iran

Der Report informiert über die aktuelle Situation im Iran sowie über politische Rahmenbedingungen und beschreibt die Entwicklung des Landes zu einem attraktiven Ziel für ausländische Investitionen. Der Wirtschaftsmarkt befindet sich in einem starken Wandel und verspricht ein enormes Wachstum. Die Studie liefert Daten zum Arbeitsmarkt, zu wirtschaftlichen Kernfaktoren und klärt Fragen zu ökonomischen Eckdaten.

Unsere Studie bietet Ihnen einen detaillierten Einblick in die wirtschaftliche Lage des Irans und zeigt potenzielle Erfolgsfaktoren auf. Außerdem finden mögliche Investoren eine Vielzahl an Informationen zur Entwicklung der Wirtschaftssektoren.

Zur Bestellung
.

Titel-Personalmarkt-Studie-Hessen

index Personalmarkt-Studie Hessen 2017

Chancen und Herausforderungen für personalsuchende Unternehmen und Personaldienstleister in Hessen

Im Fokus des Reports steht der Wettbewerb um Fachkräfte in den unterschiedlichen Branchen und Berufsgruppen in Hessen. Anhand von Arbeitsmarkt-Strukturdaten und Datenerhebungen zum aktuellen Stellenangebot werden die Rahmenbedingungen für die Personalsuche von Unternehmen und Personaldienstleistern dargestellt. Darüber hinaus liefert die Untersuchung beispielsweise Informationen zu Einstellungsquoten und der Resonanz auf Stellenanzeigen sowie Jobmaps zur Jobverteilung.

Auf 81 Seiten geben wir Ihnen alle Informationen, die Sie benötigen, um als Personaldienstleister erfolgreich in Hessen zu agieren.

Zur Bestellung
.

titel-index-karrierewebsite

Studie Karrierewebsites von IT-Unternehmen

Fachkräfte im IT-Bereich sind heute Mangelware. Viele Unternehmen suchen händeringend nach IT-Profis und auch Einsteigern.

Auch und gerade bei den IT-Unternehmen ist der Webauftritt dabei von entscheidender Bedeutung.  Fast jeder Jobinteressent begibt sich hier auf die Suche nach Hintergrundinformationen zu einer neuen Tätigkeit.

Wie gut IT-Unternehmen auf ihren Karrierewebsites in Richtung Bewerber kommunizieren, hat index jetzt in einer Studie zur Bewerberkommunikation der IT-Branche genauer unter die Lupe genommen. Im Rahmen der Studie wurden über 100 Webseiten von führenden Firmen nach insgesamt 65 Kriterien analysiert und bewertet.

Zur Bestellung
.

index-Anzeigen-Resonanzanalyse

index Anzeigen-Resonanzanalyse 2016

Die Arbeitgeber klagen über zu wenige und nicht passende Bewerber. index Research hat die Stellenanbieter befragt: Welchen Erfolg haben ihre Stellenanzeigen? Welche Kanäle helfen ihnen, die richtigen Kandidaten zu finden? Wie stehen die Medien im Wettbewerb untereinander da?

Wir haben die Daten für Deutschland, Österreich und die Schweiz genauer analysiert. Wussten Sie schon, dass:
Österreichische Stellenanbieter den Kandidaten die besten Noten bescheinigen?
der Stellenanzeigenerfolg in Deutschland am niedrigsten und in der Schweiz am höchsten ist?
die Inserenten mit dem Service und der Beratung unzufriedener geworden sind?
die Inserenten zunehmend unzufriedener mit dem Preis-Leistungsverhältnis der Jobbörsen sind?
13 % der Stellenanbieter gar keine Bewerbungen erhalten?

index hat – mittlerweile im 13. Jahr – die Stellenanzeigen-Resonanz-Umfrage durchgeführt und verfügt damit über langjährige und umfassende Kenntnis über den Erfolg von Stellenanzeigen und Zielmedien.

Unsere Studie untersucht folgende Bereiche:

  • Zufriedenheit mit den Bewerbungen
  • Rekrutierungserfolg mit der Stellenanzeige
  • Bewertung von Service und Preiswürdigkeit der Medien

Zur Bestellung

.

Titel-index-Studie-Karrierewebsites-Zeitarbeit2016

Zeitarbeitsstudie Karrierewebsites

Visitenkarte Website: Bewerber auf der Suche nach Informationen

Die Zeitarbeitsbranche klagt über zu wenige Bewerber. Die Kandidatensuche wird schwerer und die Unternehmen der Branche müssen sich immer intensiver bemühen, die geeigneten Bewerber für zu besetzende Jobs zu finden.

Der Web-Auftritt nimmt dabei eine Schlüsselrolle ein: Hier suchen potenzielle Mitarbeiter gezielt nach Informationen zu Jobangeboten und Rahmenbedingungen einer neuen Beschäftigung.

index hat – mittlerweile zum zweiten Mal – eine Studie zur Bewerberkommunikation der Zeitarbeitsunternehmen im Web durchgeführt. Wir haben über 100 Webseiten von führenden Firmen nach mehr als 50 Kriterien analysiert und bewertet.

Zur Bestellung

.

Titel-index-Personalmarkt-Studie-Hamburg

index Personalmarkt-Studie Hamburg 2016

Chancen und Herausforderungen für personalsuchende Unternehmen und Personaldienstleister in der Region Hamburg

Der Report beleuchtet den Wettbewerb um die Fachkräfte in den verschiedenen Branchen und Berufen. Strukturdaten vom Arbeitsmarkt und Datenerhebungen zum aktuellen Stellenangebot illustrieren die Chancen und Herausforderungen der personalsuchenden Unternehmen und Personaldienstleister in der Region. Umfrageergebnisse zum Einstellungserfolg und Jobmaps zur Jobverteilung runden das Bild des Personalmarkts Hamburg ab.

Auf 75 Seiten geben wir Ihnen alle Informationen, die Sie benötigen, um als Personaldienstleister erfolgreich in der Region Hamburg zu agieren.

Zur Bestellung

.

index-Recruiting-Report

index Recruiting-Report 2015/2016 International

Kein Recruiting ohne Stellenanzeigen?

Mit rund 1.700 Teilnehmern aus acht europäischen Ländern ist die kostenpflichtige index Recruiting-Studie eine der umfassendsten Umfragen zum Thema. Wir haben Personalverantwortliche aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien, Dänemark, Frankreich und Schweden nach ihren Recruiting-Aktivitäten, Optimierungspotenzialen, Trends, Budgets und weiteren Aspekten der Mitarbeitergewinnung befragt.

Ein Ergebnis: Die Stellenanzeige bleibt das wichtigste Werkzeug, um Bewerber zu gewinnen. Bei den Budgets sogar mit ansteigender Tendenz. Was ist also mit den teilweise heiß diskutierten Neuerfindungen im Recruiting? Bei vielen davon müssen wir sicher noch einige Zeit warten, bis sie sich flächendeckend durchgesetzt haben.

Zur Bestellung

.

Titel_index_Stellenanzeigen-Report_2015

index Stellenanzeigen-Report 2015/2016 DEUTSCHLAND

Stellenanzeigen: Der Schlüssel zum Recruiting-Erfolg

Ohne Stellenanzeigen bleibt jede zweite offene Position in Unternehmen unbesetzt. Der index Stellenanzeigen-Report zeigt, dass die Stellenanzeige weiterhin das wichtigste Werkzeug ist, um Bewerber zu gewinnen. Fast die Hälfte aller neu eingestellten Mitarbeiter werden direkt über Print- oder Online-Anzeigen rekrutiert.

Zur Bestellung

.

Titel-index-Personalmarketing-Report2014-2015

index Personalmarketing-Report 2014/2015 DEUTSCHLAND

Employer Branding ist wichtigster Trend im Personalmarketing – Umsetzung aber noch zu zögerlich

Für drei Viertel der deutschen Unternehmen gehört Employer Branding zu den wichtigsten Personalmarketing-Trends. Rund die Hälfte der deutschen Teilnehmer gibt an, Employer Branding habe eine sehr große oder große Bedeutung für ihre Firma. Das Konzept der Markenkommunikation im Personalmarkt ist damit in den Unternehmen angekommen. Die Umsetzung lässt allerdings noch zu wünschen übrig.

Zur Bestellung

.

Titel-index-Personalmarketing-Report-2013

index Personalmarketing-Report 2013 DEUTSCHLAND

Unternehmen sind noch nicht auf Fachkräftemangel eingestellt

Systematisches, strategisches Handeln ist im Personalmarketing immer noch die Ausnahme. Dies gilt sowohl für die Budgetverteilung als auch für die Analyse des Stellenmarktes, Wettbewerbsbeobachtung und Erfolgsmessung. Optimierungsbedarf besteht nach eigener Einschätzung der Unternehmen im Social-Media-Bereich.

Zur Bestellung

Titel-Personalmarkt-Studie-Hessen

index Personalmarkt-Studie Hessen 2017

Chancen und Herausforderungen für personalsuchende Unternehmen und Personaldienstleister in Hessen

Im Fokus des Reports steht der Wettbewerb um Fachkräfte in den unterschiedlichen Branchen und Berufsgruppen in Hessen. Anhand von Arbeitsmarkt-Strukturdaten und Datenerhebungen zum aktuellen Stellenangebot werden die Rahmenbedingungen für die Personalsuche von Unternehmen und Personaldienstleistern dargestellt. Darüber hinaus liefert die Untersuchung beispielsweise Informationen zu Einstellungsquoten und der Resonanz auf Stellenanzeigen sowie Jobmaps zur Jobverteilung.

Auf 81 Seiten geben wir Ihnen alle Informationen, die Sie benötigen, um als Personaldienstleister erfolgreich in Hessen zu agieren.

Zur Bestellung
.

Titel-index-Personalmarkt-Studie-Hamburg

index Personalmarkt-Studie Hamburg 2016

Chancen und Herausforderungen für personalsuchende Unternehmen und Personaldienstleister in der Region Hamburg

Der Report beleuchtet den Wettbewerb um die Fachkräfte in den verschiedenen Branchen und Berufen. Strukturdaten vom Arbeitsmarkt und Datenerhebungen zum aktuellen Stellenangebot illustrieren die Chancen und Herausforderungen der personalsuchenden Unternehmen und Personaldienstleister in der Region. Umfrageergebnisse zum Einstellungserfolg und Jobmaps zur Jobverteilung runden das Bild des Personalmarkts Hamburg ab.

Auf 75 Seiten geben wir Ihnen alle Informationen, die Sie benötigen, um als Personaldienstleister erfolgreich in der Region Hamburg zu agieren.

Zur Bestellung

.

titel-index-karrierewebsite

Studie Karrierewebsites von IT-Unternehmen

Fachkräfte im IT-Bereich sind heute Mangelware. Viele Unternehmen suchen händeringend nach IT-Profis und auch Einsteigern.

Auch und gerade bei den IT-Unternehmen ist der Webauftritt dabei von entscheidender Bedeutung. Fast jeder Jobinteressent begibt sich hier auf die Suche nach Hintergrundinformationen zu einer neuen Tätigkeit.

Wie gut IT-Unternehmen auf ihren Karrierewebsites in Richtung Bewerber kommunizieren, hat index jetzt in einer Studie zur Bewerberkommunikation der IT-Branche genauer unter die Lupe genommen. Im Rahmen der Studie wurden über 100 Webseiten von führenden Firmen nach insgesamt 65 Kriterien analysiert und bewertet.

Zur Bestellung
.

index-Anzeigen-Resonanzanalyse

index Anzeigen-Resonanzanalyse 2016

Die Arbeitgeber klagen über zu wenige und nicht passende Bewerber. index Research hat die Stellenanbieter befragt: Welchen Erfolg haben ihre Stellenanzeigen? Welche Kanäle helfen ihnen, die richtigen Kandidaten zu finden? Wie stehen die Medien im Wettbewerb untereinander da?

Wir haben die Daten für Deutschland, Österreich und die Schweiz genauer analysiert. Wussten Sie schon, dass:
Österreichische Stellenanbieter den Kandidaten die besten Noten bescheinigen?
der Stellenanzeigenerfolg in Deutschland am niedrigsten und in der Schweiz am höchsten ist?
die Inserenten mit dem Service und der Beratung unzufriedener geworden sind?
die Inserenten zunehmend unzufriedener mit dem Preis-Leistungsverhältnis der Jobbörsen sind?
13 % der Stellenanbieter gar keine Bewerbungen erhalten?

index hat – mittlerweile im 13. Jahr – die Stellenanzeigen-Resonanz-Umfrage durchgeführt und verfügt damit über langjährige und umfassende Kenntnis über den Erfolg von Stellenanzeigen und Zielmedien.

Unsere Studie untersucht folgende Bereiche:

  • Zufriedenheit mit den Bewerbungen
  • Rekrutierungserfolg mit der Stellenanzeige
  • Bewertung von Service und Preiswürdigkeit der Medien

Zur Bestellung

.

Titel-index-Studie-Karrierewebsites-Zeitarbeit2016

Zeitarbeitsstudie Karrierewebsites

Visitenkarte Website: Bewerber auf der Suche nach Informationen

Die Zeitarbeitsbranche klagt über zu wenige Bewerber. Die Kandidatensuche wird schwerer und die Unternehmen der Branche müssen sich immer intensiver bemühen, die geeigneten Bewerber für zu besetzende Jobs zu finden.

Der Web-Auftritt nimmt dabei eine Schlüsselrolle ein: Hier suchen potenzielle Mitarbeiter gezielt nach Informationen zu Jobangeboten und Rahmenbedingungen einer neuen Beschäftigung.

index hat – mittlerweile zum zweiten Mal – eine Studie zur Bewerberkommunikation der Zeitarbeitsunternehmen im Web durchgeführt. Wir haben über 100 Webseiten von führenden Firmen nach mehr als 50 Kriterien analysiert und bewertet.

Zur Bestellung

.

index-Recruiting-Report

index Recruiting-Report 2015/2016 International

Kein Recruiting ohne Stellenanzeigen?

Mit rund 1.700 Teilnehmern aus acht europäischen Ländern ist die kostenpflichtige index Recruiting-Studie eine der umfassendsten Umfragen zum Thema. Wir haben Personalverantwortliche aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien, Dänemark, Frankreich und Schweden nach ihren Recruiting-Aktivitäten, Optimierungspotenzialen, Trends, Budgets und weiteren Aspekten der Mitarbeitergewinnung befragt.

Ein Ergebnis: Die Stellenanzeige bleibt das wichtigste Werkzeug, um Bewerber zu gewinnen. Bei den Budgets sogar mit ansteigender Tendenz. Was ist also mit den teilweise heiß diskutierten Neuerfindungen im Recruiting? Bei vielen davon müssen wir sicher noch einige Zeit warten, bis sie sich flächendeckend durchgesetzt haben.

Zur Bestellung

.

Titel_index_Stellenanzeigen-Report_2015

index Stellenanzeigen-Report 2015/2016 DEUTSCHLAND

Stellenanzeigen: Der Schlüssel zum Recruiting-Erfolg

Ohne Stellenanzeigen bleibt jede zweite offene Position in Unternehmen unbesetzt. Der index Stellenanzeigen-Report zeigt, dass die Stellenanzeige weiterhin das wichtigste Werkzeug ist, um Bewerber zu gewinnen. Fast die Hälfte aller neu eingestellten Mitarbeiter werden direkt über Print- oder Online-Anzeigen rekrutiert.

Zur Bestellung

.

Titel-index-Personalmarketing-Report2014-2015

index Personalmarketing-Report 2014/2015 DEUTSCHLAND

Employer Branding ist wichtigster Trend im Personalmarketing – Umsetzung aber noch zu zögerlich

Für drei Viertel der deutschen Unternehmen gehört Employer Branding zu den wichtigsten Personalmarketing-Trends. Rund die Hälfte der deutschen Teilnehmer gibt an, Employer Branding habe eine sehr große oder große Bedeutung für ihre Firma. Das Konzept der Markenkommunikation im Personalmarkt ist damit in den Unternehmen angekommen. Die Umsetzung lässt allerdings noch zu wünschen übrig.

Zur Bestellung

.

Titel-index-Personalmarketing-Report-2013

index Personalmarketing-Report 2013 DEUTSCHLAND

Unternehmen sind noch nicht auf Fachkräftemangel eingestellt

Systematisches, strategisches Handeln ist im Personalmarketing immer noch die Ausnahme. Dies gilt sowohl für die Budgetverteilung als auch für die Analyse des Stellenmarktes, Wettbewerbsbeobachtung und Erfolgsmessung. Optimierungsbedarf besteht nach eigener Einschätzung der Unternehmen im Social-Media-Bereich.

Zur Bestellung

Iran Studie Bild

Iran Studie 2017

Potenziale und Chancen des Wirtschaftsmarktes Iran

Der Report informiert über die aktuelle Situation im Iran sowie über politische Rahmenbedingungen und beschreibt die Entwicklung des Landes zu einem attraktiven Ziel für ausländische Investitionen. Der Wirtschaftsmarkt befindet sich in einem starken Wandel und verspricht ein enormes Wachstum. Die Studie liefert Daten zum Arbeitsmarkt, zu wirtschaftlichen Kernfaktoren und klärt Fragen zu ökonomischen Eckdaten.

Unsere Studie bietet Ihnen einen detaillierten Einblick in die wirtschaftliche Lage des Irans und zeigt potenzielle Erfolgsfaktoren auf. Außerdem finden mögliche Investoren eine Vielzahl an Informationen zur Entwicklung der Wirtschaftssektoren.

Zur Bestellung
.

Titel-Personalmarkt-Studie-Hessen

index Personalmarkt-Studie Hessen 2017

Chancen und Herausforderungen für personalsuchende Unternehmen und Personaldienstleister in Hessen

Im Fokus des Reports steht der Wettbewerb um Fachkräfte in den unterschiedlichen Branchen und Berufsgruppen in Hessen. Anhand von Arbeitsmarkt-Strukturdaten und Datenerhebungen zum aktuellen Stellenangebot werden die Rahmenbedingungen für die Personalsuche von Unternehmen und Personaldienstleistern dargestellt. Darüber hinaus liefert die Untersuchung beispielsweise Informationen zu Einstellungsquoten und der Resonanz auf Stellenanzeigen sowie Jobmaps zur Jobverteilung.

Auf 81 Seiten geben wir Ihnen alle Informationen, die Sie benötigen, um als Personaldienstleister erfolgreich in Hessen zu agieren.

Zur Bestellung
.

Titel-index-Personalmarkt-Studie-Hamburg

index Personalmarkt-Studie Hamburg 2016

Chancen und Herausforderungen für personalsuchende Unternehmen und Personaldienstleister in der Region Hamburg

Der Report beleuchtet den Wettbewerb um die Fachkräfte in den verschiedenen Branchen und Berufen. Strukturdaten vom Arbeitsmarkt und Datenerhebungen zum aktuellen Stellenangebot illustrieren die Chancen und Herausforderungen der personalsuchenden Unternehmen und Personaldienstleister in der Region. Umfrageergebnisse zum Einstellungserfolg und Jobmaps zur Jobverteilung runden das Bild des Personalmarkts Hamburg ab.

Auf 75 Seiten geben wir Ihnen alle Informationen, die Sie benötigen, um als Personaldienstleister erfolgreich in der Region Hamburg zu agieren.

Zur Bestellung

titel-index-karrierewebsite

Studie Karrierewebsites von IT-Unternehmen

Fachkräfte im IT-Bereich sind heute Mangelware. Viele Unternehmen suchen händeringend nach IT-Profis und auch Einsteigern.

Auch und gerade bei den IT-Unternehmen ist der Webauftritt dabei von entscheidender Bedeutung.  Fast jeder Jobinteressent begibt sich hier auf die Suche nach Hintergrundinformationen zu einer neuen Tätigkeit.

Wie gut IT-Unternehmen auf ihren Karrierewebsites in Richtung Bewerber kommunizieren, hat index jetzt in einer Studie zur Bewerberkommunikation der IT-Branche genauer unter die Lupe genommen. Im Rahmen der Studie wurden über 100 Webseiten von führenden Firmen nach insgesamt 65 Kriterien analysiert und bewertet.

Zur Bestellung
.

Titel-index-Studie-Karrierewebsites-Zeitarbeit2016

Zeitarbeitsstudie Karrierewebsites

Visitenkarte Website: Bewerber auf der Suche nach Informationen

Die Zeitarbeitsbranche klagt über zu wenige Bewerber. Die Kandidatensuche wird schwerer und die Unternehmen der Branche müssen sich immer intensiver bemühen, die geeigneten Bewerber für zu besetzende Jobs zu finden.

Der Web-Auftritt nimmt dabei eine Schlüsselrolle ein: Hier suchen potenzielle Mitarbeiter gezielt nach Informationen zu Jobangeboten und Rahmenbedingungen einer neuen Beschäftigung.

index hat – mittlerweile zum zweiten Mal – eine Studie zur Bewerberkommunikation der Zeitarbeitsunternehmen im Web durchgeführt. Wir haben über 100 Webseiten von führenden Firmen nach mehr als 50 Kriterien analysiert und bewertet.

Zur Bestellung

.

Foto: Header – index