Marktanalyse Methoden 2017-10-05T09:44:39+00:00

Marktanalyse Methoden

Professionelle Marktanalyse Methoden für erfolgreiche Unternehmen

Jedes erfolgreiche Unternehmen nutzt verschiedenste Strategien, um gewinnbringend und effizient zu arbeiten. Mit den richtigen Marktanalyse Methoden klären Sie wichtige Fragen zu Wettbewerb und Marktpotenzial Ihres Unternehmens. Eine aussagekräftige Marktanalyse erfordert vor allem umfangreiches Material, das sich aus Daten, Zahlen und Informationen zusammensetzt.

Empfehlenswerte Marktanalyse

Es gibt verschiedenste Methoden Marktanalysen durchzuführen. Die Auswertung von Statistiken und Marktstudien staatlicher Institutionen, von Wirtschaftsverbänden und den Branchenverbänden, aber auch Zahlen von statistischen Ämtern und den Ministerien bieten eine wertvolle Grundlage. Weitere vielversprechende Marktanalyse Methoden sind Interviews, Fragebögen und Fallstudien oder die sogenannte Conjoint-Analyse.

Professionelle Methoden wie eine gezielte Zielgruppen- und Kundenanalyse, die SWOT-Analyse und Konkurrenzanalysen oder Branchenstrukturanalysen bieten sich ebenfalls an, um erfolgreich Marktforschung zu betreiben. Eine kompetente Analyse des Marktes schafft neues Potential und Möglichkeiten Kunden zu gewinnen. Aus Statistiken und Studien profitieren Sie vom Know-how anderer, die spezielle Branchenkenntnisse haben. Zusätzlich können Sie auf unternehmensinterne Quellen wie Messe- und Außendienstberichte, die letzten Umsatzzahlen oder webbezogene Daten wie Besucherstatistiken zugreifen und so neue Marktforschungserkenntnisse gewinnen.

Vorteile der Marktanalyse Methoden

Wie bereits erwähnt, ist ein signifikanter Vorteil einer kompetenten Analyse des Marktes, neues Potential zu schaffen um Kunden oder neues Personal zu gewinnen. Mit Hilfe der Marktanalyse Methoden, wie Statistiken und Studien, unternehmensinterne Quellen und Informationen oder webbezogene Daten gewinnen Sie neue Erkenntnissen und Strategien.

Fragebögen können Sie mit gezielten Fragen erstellen, die ein Thema beleuchten und Ihnen so wertvolle Informationen aus Kundensicht liefern. Interviews ermöglichen auch Nachfragen, was bei Fragebögen nicht zwangsläufig möglich ist. Fallstudien eignen sich bei komplexen Themen, bei denen verschiedenste Sichtweisen von Personen heraus gearbeitet werden. All diese Instrumente finden ebenfalls Anklang in der Meinungsforschung. Um die Identifikation der potentiellen Kunden für ein Produkt oder Ihr Unternehmen zu identifizieren, sind Zielgruppenanalysen ein sehr effizientes Mittel für gelungene Marktanalysen. Dabei erfahren Sie die Meinung von Endverbrauchern durch die Kundensegmentierung, während die Kunden der Wettbewerber durch Fachkenntnisse und Messebesuche zu analysieren sind.

Das Kano-Modell erleichtert Ihnen die Unterscheidung von Produktmerkmalen, um sie kundenoptimiert zu erstellen. Dabei sind Basis-Merkmale unersetzlich. Die Leistungsmerkmale helfen Ihren Kunden, das Preis-/Leistungsverhältnis besser zu bewerten. Begeisterungsmerkmale könnten mitunter die Kaufentscheidung Ihrer potentiellen Kunden positiv beeinflussen. Die Conjoint-Analyse basiert auf der Ermittlung einer Preis-Absatz-Funktion und die Berechnung von spezifischen Marktanteilen der Produkte Ihres Unternehmens. Porters Branchenstrukturanalyse konzentriert sich auf den Branchenwettbewerb.

Sie möchten mehr erfahren?

Nutzen Sie unsere kostenlose Erstberatung

Evgeniya KozachenkoEvgeniya-Kozachenko-150-150
Consultant index Research
030-390 88 403
research@index.de

Weitere Informationen zum Thema Marktanalyse Methoden